Gelbe Karte an Claudia Roth

In Pressemitteilungen von Şahin Salbars

Nach der Gedenkveranstaltung in Solingen hatte Claudia Roth Ende Mai in einem Interview mit dem RP Online, die BIG Partei massiv angegriffen.

Wir distanzieren uns von Vorwürfen Claudia Roths, dass „türkischstämmige Anhänger der BIG-Partei sie beschimpft hätten“. Wie kommt sie darauf, dass es BIG Anhänger waren, die sie beschimpft haben sollen bei hunderten von Teilnehmern?

Claudia Roth betreibt billigen Rufmord, der ein Verleumdung darstellt. Ebenso ist ihre Falschbehauptung, dass die BIG Partei „der verlängerte Arm Erdogans in Deutschland sei“ unerträglich. Wir sprechen uns davon frei, dass wir ein „verlängerter Arm“ irgendeiner nicht deutschen Partei oder Regierung zu sein und behalten uns vor, juristische Schritte wegen Rufmord und Verleumdung gegen Claudia Roth einzuleiten.

Auch dass BIG Anhänger „draußen auf der Straße demonstrativ nur türkische Fahnen geschwungen haben“ sollen, ist ein Teil ihrer Lügenpropaganda. Es ist nicht mal mit Fotos belegbar, dass diese Personen zu BIG gehören.

Gerade Claudia Roth müsste sich als eine offensichtliche Unterstützerin der HDP, die der verlängerte Arm der in Deutschland verbotenen und als Terrororganisation eingestuften PKK ist, zurückhalten.

Als BIG Partei Deutschland setzen wir uns unbeirrt für Gerechtigkeit ein und lassen uns durch solche unhaltbaren Vorwürfe von unserer politischen Arbeit nicht abbringen.

Leider gehört politische Ausgrenzung und Diffamierung zu unlauteren Werkzeugen mancher politischen Vertreter, statt den Dialog mit einer demokratischen Partei, wie die BIG es ist, zu suchen.