Ozan Ceyhuns verkehrte Welt

In Pressemitteilungen von Şahin Salbars

Pressemitteilung

Ozan Ceyhuns verkehrte Welt

Mit großem Bedauern haben wir den skurrilen Kommentar von Ozan Ceyhun (ehemaliger Politiker der Grünen und SPD) in einer türkischen Tageszeitung zur Kenntnis genommen. Insbesondere seine Auslassung in Bezug auf die politische Repräsentation der muslimischen Bevölkerung in Deutschland erweckten bei uns große Sorgen. [1] Es ist ein Widerspruch in sich, wenn ein ehemaliger in Deutschland agierender Politiker, der mit seinem Handeln in Deutschland dafür gesorgt hat, dass islamische Organisationen stigmatisiert wurden [2] und dies soweit vollzog bis es dazu führte, dass eine von diesen vom Verfassungsschutz beobachtet wurde, heute von einer „unabhängigen muslimischen Liste“ für die Europaparlamentswahlen spricht.

Es ist verwunderlich, dass Herr Ceyhun heute ein Privileg genießt, welches er zur damaligen Zeit den Politikern in der Türkei verübelte. [3]

Dass dieser ehemalige Politiker, der als ständiger Überläufer bekannt ist, sich erdreistet, eine Partei, die seit acht Jahren unter anderem mit mehreren muslimischen Kandidaten, sowohl auf kommunaler als auch Landes- und Bundesebene, an über 30 Wahlen teilgenommen hat, zu ignorieren, halten wir für zynisch und unqualifiziert.

Als BIG Partei ist es nicht unsere Intention eine Kandidatenliste nach Konfession zu erstellen. Im Gegenteil liegt die Priorität in den Grundprinzipien und den politischen Positionen unserer Partei, die durch unsere Kandidaten zu vertreten ist. Dass unser Parteivorsitzender der islamischen Religion angehört, ist jedoch kein Geheimnis. Ozan Ceyhuns Versuch dies zu ignorieren zeigt die trügerische Unwissenheit über den Umfang der deutschen Politik.

Wir appellieren an die Wähler: Lasst euch nicht manipulieren und irreführen, schon gar nicht von jemandem der mehrfach die Fronten gewechselt hat und man nie weiß, welche Station seine nächste sein wird. Und Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Haltet an der Einheit fest, lasst euch nicht spalten!

BIG und JuBIG Presseabteilung

[1] https://www.eurotopics.net/tr/207384/2019-avrupa-secimleri-ab-ne-durumda
[2] http://www.thegreatdebate.eu/pdf/Muslims%20in%20Germany/politik_im_namen_allahs.pdf
[3] https://www.amerikaninsesi.com/amp/a-17-a-2002-11-01-1-1-87874817/800129.html